Ausflugsziele

Schiffshebewerk Niederfinow

Nur etwa 50 Kilometer nordöstlich von Berlin entfernt, erstreckt sich der Choriner Endmoränenbogen. Darin liegen so bekannte Ausflugsorte wie Oderberg, Chorin mit seinem berühmten Zisterzienserkloster, die Schorfheide mit dem idyllischen Werbellinsee und das 1927/34 erbaute Schiffshebewerk Niederfinow, noch immer voll funktionstüchtig und wichtiger Schiffs-"Fahrstuhl" am Oder-Havel-Kanal.

Das Schiffshebewerk überwindet einen Höhenunterschied von 36 m im Zuge des Oder-Havel-Kanals. Es wurde nach einer Bauzeit von 7 Jahren und einem Kostenaufwand von 27,5 Mill. Reichsmark am 21.3.1934 dem Verkehr übergeben und der Betrieb über die benachbarte, ehemalige Treppenschleusenanlage abgelöst.

Am 23.03.2009 legten der Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee und der Ministerpräsident von Brandenburg, Matthias Platzeck, schräg gegenüber den Grundstein für das neue Schiffshebewerk Niederfinow. Es entsteht mit einem Investitionsvolumen von rd. 285. Mio € bis zum Jahr 2014 nach der europäischen Wasserstraßenklasse V. Der Neubau ist dringend erforderlich, weil das alte aus dem Jahr 1934 bald das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat und die die Funktion der Havel-Oder-Wasserstraße aufrecht erhalten werden muss.

Gleichzeitig wird somit ein maßgeblicher Engpass auf der einzigen transeuropäischen Ost-West-Wasserstraßen-Verbindung zwischen Szczecin und Duisburg (über Berlin, Magdeburg, Hannover und Münster) beseitigt.

Sonderführung „Ins Herz des alten Hebewerkes”



Die ca. zweistündige Sonderführung „Ins Herz des alten Hebewerkes” führt in die technischen Anlagen des alten Schiffshebewerkes hinein.
Ein barrierefreier Zugang ist nicht möglich und einer Endhaftungserklärung muß zugestimmt werden.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr (inklusive Nutzung der Schutzausrüstung) beträgt einheitlich 15 € / Person





Wichtig:
Teilnehmer ab 14 Jahre und älter.
Bitte mindestens 24h vorher telefonisch, verbindlich anmelden. Gruppen sind mit maximal 15 Teilnehmern möglich.

Anmeldungen & Fragen
Terminvereinbarung und Anfragen unter 0 333 62 / 71 82 50

Mögliche Termine 2022


08.03. / 13–15 Uhr
12.03. / 10–12 und 13-15 Uhr
15.03. / 16–18 Uhr
26.03. / 10–12 und 13-15 Uhr
29.03. / 16–18 Uhr

09.04. / 10–12 und 13-15 Uhr
23.04. / 10–12 und 13-15 Uhr
26.04. / 16–18 Uhr

07.05. / 10–12 und 13-15 Uhr
10.05. / 16-18 Uhr
21.05. / 10–12 und 13-15 Uhr
24.05. / 16-18 Uhr

07.06. / 16-18 Uhr
18.06. / 10–12 und 13-15 Uhr
21.06. / 16-18 Uhr

02.07. / 10–12 und 13-15 Uhr
30.07. / 10–12 und 13-15 Uhr

02.08. / 16-18 Uhr
13.08. / 10–12 und 13-15 Uhr
16.08. / 16-18 Uhr
27.08. / 10–12 und 13-15 Uhr
30.08. / 16-18 Uhr

10.09. / 10–12 und 13-15 Uhr
13.09. / 16-18 Uhr
24.09. / 10–12 und 13-15 Uhr

08.10. / 10–12 und 13-15 Uhr
11.10. / 16-18 Uhr
22.10. / 10–12 und 13-15 Uhr
25.10. / 16-18 Uhr

05.11. / 10–12 und 13-15 Uhr
08.11. / 16-18 Uhr

03.12. / 10–12 und 13-15 Uhr
06.12. / 16-18 Uhr
17.12. / 10–12 und 13-15 Uhr
20.12. / 16-18 Uhr






Tel. 0 333 62 / 71 82 50
www.schiffshebewerk-niederfinow.com
infozentrum@niederfinow.de
16248  Niederfinow
Hebewerkstraße 70A

...zurück zur Übersicht

^