Freizeit Ziele

Ausflugsziele

Denkmal Hakenberg

Hakenberg liegt am Rande des Rhinluchs. Landwirtschaft und Torfstecherei ließen die Gemeinde ansehnlich wachsen.
Weithin sichtbar ist das große Denkmal (34,73 Meter hoch), das an die Schlacht bei Fehrbellin 1675 erinnert und zwar an jener Stelle, an der einst Kurfürst Friedrich Wilhelm den Kampf gegen die Schweden geleitet haben soll. Das Denkmal verziert eine vergoldete Viktoria. Diese ist 4,15 Meter hoch. Der Bronzeguß stammt aus der bekannten Lauchhammer-Hütte. Von der Aussichtsplattform des Denkmals hat man einen herrlichen Blick über das Ländchen Bellin.
In der Kirche findet man eine Kugelsammlung aus der Schlacht von 1675 und ein "Goldenes Buch".




Tel. 0 33 93 2 / 59 51 11
www.fehrbellin.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=63748
16833  Hakenberg
Nauener Straße 54

Öffnungszeiten
Das Denkmal ist täglich zu besichtigen, tagsüber ist der Turm für eine Turmbesteigung geöffnet.

^